17. Oktober 2018 / Kathi Schütz feiert direkt an ihrem Geburtstag PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Bernhard Schütz   
Donnerstag, 18. Oktober 2018 um 14:07 Uhr

Am Mittwoch, den 17.10.2018 feierte unsere Flötistin Kathi Schütz mit uns ihren Geburtstag. Zuerst spielten wir uns wieder mit einem Trauermarsch für Allerheiligen ein. Auch dieses Mal hatte Kapellmeister Bernhard wieder 3 neue Stücke für die Konzerte im nächsten Jahr zum Probieren ausgeteilt. Zuerst spielten wir eine wunderschöne Melodie von Jakob de Haan mit dem Titel "Yellow Mountain". Dann versuchten wir einen temperamentvollen spanischen Marsch mit dem Titel "Amparito Roca" und als Abschluss spielten wir das Western Medley "Best of the West". Alle 3 Stücke gefielen uns sehr gut und werden mit ziemlicher Sicherheit Bestandteil der Konzerte 2019 werden. Da wir uns auch immer weiter verbessern wollen proben wir auch Stücke mit höherer Schwierigkeit. So übten wir uns an dem Werk "Ross Roy" von Jacob de Haan.

Zum Abschluss der Musikprobe freuten wir uns auf das Dirigieren von Kathi Schütz, weil sie bereits per Whats App verständigt hatte, dass wir nach der Probe auf eine Jause eingeladen werden. Sie dirgierte den Marsch "Alt Starhemberg".

Liebe Kathi - wir wünschen Dir alles Gute zum Geburtstag und danken für die super Einladung.

 

Zuletzt aktualisiert am Montag, 05. November 2018 um 06:32 Uhr
Weiterlesen...
 
10. Oktober 2018 / Elisabeth feiert und lädt uns ein PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Bernhard Schütz   
Donnerstag, 11. Oktober 2018 um 09:24 Uhr

Am Mittwoch, den 10.10.2018 feierte unsere Flügelhornistin Elisabeth ihren Geburtstag mit uns. Wir spielten uns dieses Mal mit dem Trauermarsch "Salvator" ein, den wir zu Allerheiligen spielen werden. Auch dieses Mal teilte Kapellmeister Bernhard 4 neue Stücke aus. Ein Trompetensolo ("La Rosa"), eine Polka ("Allerhand Polka"), eine schnelle Strauss Polka ("Winterlust") und ein Musical Medley ("Jesus Christ Superstar").

Zum Abschluss dirigierten zuerst unser Mario Steindl den Marsch "47 er Regimentsmarsch" und dann dirigierte Elisabeth den Marsch "Parade Defiliermarsch". Elisabeth lud uns dieses Mal auf 2 Riesenbrezen ein und Mario lud uns auf eine Getränkespende ein. Wir sangen sofort nach dem Dirigieren von Mario "Zum Geburtstag viel Glück". Für Elisabeth stimmten wir mit befüllten Gläsern erst nach der Probe an.

Liebe Elisabeth und Mario - Wir wünschen euch nochmals alles Gute zum Geburtstag und sagen sehr herzlichen Dank für die Einladung. 

 

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, 11. Oktober 2018 um 14:30 Uhr
 
3. Oktober 2018 / Stefan feiert seinen Geburtstag PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Bernhard Schütz   
Donnerstag, 11. Oktober 2018 um 09:16 Uhr

Am Mittwoch, den 3.10.2018 feierte unser Baritonist Stefan Schmelz seinen 24. Geburtstag mit uns auf der Musikprobe. Nach dem gemeinsamen Einspielen legte Kapellmeister Bernhard 3 neue Stücke auf. Bei uns ist im Herbst immer jene Zeit, wo wir uns bereits intensiv auf das nächste Jahr vorbereiten und die Stücke gemeinsam aussuchen. Natürlich testen wir auch die Wertungsstücke und suchen uns passende für uns aus.

Am Ende der Musikprobe dirigierte dann Stefan seinen Geburtstagsmarsch und lud uns auf eine Riesenbreze ein.

Lieber Stefan - wir wünschen dir alles Gute zum Geburtstag und sagen DANKE für die Einladung.  

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, 21. Oktober 2018 um 16:54 Uhr
 
23. September 2018 / Erntedankfest PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Bernhard Schütz   
Sonntag, 23. September 2018 um 17:00 Uhr

Am Sonntag, den 23. September 2018 spielte der MV Arnsdorf beim Erntedankfest in Arnsdorf. Wir MusikerInnen trafen uns um 08:15 im Musikheim, spielten uns ein und besprachen den Ablauf. Beim Gemeinschaftshaus empfingen wir Pater Christoph und die Ministranten mit dem Marsch "Spielmannsgruß". Nach der Begrüßung zogen wir gemeinsam mit der Arnsdorfer Volkstanzgruppe und den Gläubigen in die wunderschön geschmückte Pfarrkirche ein. Der Kirchenchor sang die "Dürnsteiner Mundartmesse in Andenken an das Ruperti- und Erntdankfest.

Nach der heiligen Messe wurde die renovierte Lourdeskapelle eingeweiht und wir spielten 2 Marienlieder. Pater Christoph bedankte sich bei allen und unter unserem Stabführer Josef spielten wir die Bevölkerung wieder zurück zum Gemeinschaftshaus, wo eine Agape der Pfarre stattfand. Wir spielten nioch ein paar Märsche und beendeten den wunderschönen Vormittag mit dem "Hauermarsch".

             

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, 11. Oktober 2018 um 09:28 Uhr
Weiterlesen...
 
16. September 2018 / Herbstkonzert am Brunnplatz in Mitterarnsdorf PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Renate Zeller   
Montag, 17. September 2018 um 09:56 Uhr

Der Ortswechsel der Veranstaltung vom Oberarnsdorfer Dorfplatz auf den Brunnplatz in Mitterarnsdorf, der wegen der Fronleichnahmsprozession im Frühjahr so festgelegt wurde, konnte die zahlreichen Gäste nicht davon abhalten zu unserem Herbstkonzert zu kommen.

Der Altweibersommer spielte alle Stückln und wärmte uns mit wohltuenden Sonnenstrahlen an diesem wunderschönen Sonntag. Wie immer halfen schon am Nachmittag die Musiker zusammen, um alles für die um 17 Uhr eintreffenden Besucher vorzubereiten. Bänke, Sesseln und die Schank wurden gerichtet, Getränke und Aufstriche eingekühlt.

Ein hervorragendes, abwechslungsreiches Programm, von unserem Kapellmeister Bernhard zusammengestellt und allen Musikern oftmals geprobt, versprach einen genussvollen Konzertabend.

Als besonderes Highlight galten die Solis von unserer Kapellmeisterstellvertreterin Magdalena und ihrer Freundin Alexandra, die beide mit viel Gefühl und Können überzeugen konnten. Das vielseitige Programm bereicherte uns ebenso mit zünftigen Polkas als auch mit modernen Stücken wie z.B. einem Medley von Tom Jones.

Zwischendurch wurden unsere Musiker Stefan Schütz, zu seinem ausgezeichneten Erfolg beim Absolvieren des silbernen Musikerleistungsabzeichens, sowie Josef Wildam für seine langjährige aktive Mitgliedschaft beim MVA geehrt und gewürdigt.

Eine besondere Freude war es Bernhard und Max, die Marketenderinnen Gabi Fasching, Maria Wildam sowie Gerti Fasching zu ehren. Die oftmals im Hintergrund aber mit genausoviel Einsatz und Engagement dem Musikverein Arnsdorf ihre Treue beweisen.

Ein großes Dankeschön galt auch Hermann Donnemiller, der mit einer sehr großzügigen Spende zum Kauf eines Instrumentes den MVA unterstützte.

Unser beliebter Moderator Kurt führte wie immer routiniert durchs Programm und kündigte unter anderem auch den Solisten Nicolas Zeller an, der mit seinem Trompetensolo von Amazing Grace, gespielt aus einem Fenster vom Haus auf dem Brunnplatz, direkt auf die Besuchermenge einspielte und souverän für Gänsehaut sorgte.

Die gute Stimmung des Konzerts lud förmlich ein, den Abend bei einem Achterl in dieser Dorfgemeinschaft zu genießen und so vielleicht an einem der letzten lauen Spätsommerabende bei einem Tratscherl zu verweilen.

Wir danken allen Helfern für ihren Einsatz und allen Besuchern für ihren Besuch - es war uns eine Freude!

              

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, 20. September 2018 um 17:11 Uhr
Weiterlesen...
 
« StartZurück12345678910WeiterEnde »

Seite 9 von 41