4.4.2021 / Ostersonntag - 4 er Dorfblech PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Bernhard Schütz   
Dienstag, 06. April 2021 um 16:48 Uhr

Am Sonntag, den 4.4.2021, dem Ostersonntag, wurden wir eingeladen, die Festmesse musikalisch mitzugestalten. Wir taten das mit voller Freude und Begeisterung und durften uns die festlichen Stücke selbst aussuchen. Zu Beginn wählten wir das berühmte "Rondeau" von Jean-Joseph Mouret, bei der Gabenbereitung spielten wir das "Largo" von Händel, zur Kommunion spielten wir den weltberühmten "Canon" und zum Ausklang faszinierten wir die Kirchenbesucher mit dem "Alleluja" von W. A. Mozart.

Im Anschluss setzte dann sofort Applaus ein und wir fühlten uns sehr geehrt.

Es war uns allen eine Ehre beim Osterhochamt mitwirken zu dürfen.

 

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, 06. April 2021 um 17:16 Uhr
Weiterlesen...
 
28.3.2021 / Palmsonntag PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Bernhard Schütz   
Dienstag, 06. April 2021 um 16:38 Uhr

Am Sonntag, den 28.3.2021 fand in unserer Pfarre die Palmweihe statt. Dazu trafen sich die Kirchenbesucher beim Gemeinschaftshaus und zogen dann in die Kirche ein.

Unser Arnsdorfer Dorfblech, mit der 4 er Besetzung Stefan, Nico, bernhard und Wolfgang empfing Pater Clemens mit den Ministranten um 08:30 mit einem Renaissance tanz beim Gemeinschaftshaus. Nach dem Evangelium spielten wir "Jesu, Jesu, deine Liebe" und im Anschluss begleiteten wir den Festzug zur Pfarrkirche mit dem "Palmhymnus".

           

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, 06. April 2021 um 17:14 Uhr
 
27.3.2021 / Goldenes Musikerabzeichen mit Auszeichnung PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Bernhard Schütz   
Samstag, 27. März 2021 um 17:45 Uhr

Am Samsatg, den 27.3.2021 trat Kapellmeister Bernhard Schütz in Zeillern zur Prüfung zum Musikerleistungsabzeichen in Gold an. Nachdem er bereits im Jahr 2020 die theoretische Prüfung mit einem sehr guten Erfolg absolviert hatte, war nun der praktische Teil an der Reihe.

Bernhard spielte eine Koprasch Etüde, als Vortragsstück ein Werk von Bordogni, als CD Stück wählte Bernhard den "Nickle Blues", als Orchesterstück spielte er "Großvaters Uhr" und als Duett spielte er mit seiner Tochter Magdalena das "Allegro Risoluto" von Bimboni.

Den Vorsitz zur Prüfung führte Bernhard Thain, Fachprüfer waren Hermann Maderthaner und Thomas Wallner.

Nach seiner Vorführung gratulierten ihm die Prüfer und lobten seine Einstellung zur Musik und seine Vorbildwirkung im Verein und natürlich sein heute gezeigtes Können und gratulierten ihm zu einem "ausgezeichnetem Erfolg".

  

 

Zuletzt aktualisiert am Samstag, 27. März 2021 um 18:39 Uhr
 
15.3.2021 / Begräbnis Herr Exenberger Alois PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Bernhard Schütz   
Dienstag, 16. März 2021 um 18:57 Uhr

Am Montag, den 15.3.2021 fand um 13:00 Uhr in Ma. Langegg das Begräbnis von Herrn Alois Exenberger, welcher der Opa unserer Tenoristin Alexandra Schütz ist, statt. Da das Spiel mit der gesamten Kapelle noch immer nicht erlaubt ist, spielte das Arnsdorfer 4 er Dorfblech mit Stefan, Nico, Bernhard und Wolfgang. Das Requiem eröffneten wir mit der wundeschönen "Pavane", zur Gabenbereitung spielten wir "Bist du bei mir", bei der Kommunion spielten wir "Tears in Heaven" und zum Ausklang wählten wir wieder "Unser Dorf".

Auch bei der Verabschiedung am Friedhof durften wir zum Gelingen mit dem Choral "Friede" und dem Wunschstück "Feierabend" beitragen.

     

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, 16. März 2021 um 19:07 Uhr
 
27.2.2021 / Begräbnis Herr Steindl Helmut PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Bernhard Schütz   
Freitag, 05. März 2021 um 08:49 Uhr

Am Samstag, den 27.2.2021 fand das Begräbnis von Herrn Steindl Helmut aus Mitterarnsdorf statt, welcher der Vater unserer Schlagzeugerin Sabine ist. Auf Grund der aktuellen Covid 19 Situation durfte nur ein Quartett die Trauerfeier mitgestalten. Das Arnsdorfer 4 er Dorfblech, in der Besetzung Stefan, Nico, Bernhard und Wolfgang spielte in der Kirche, beim Gemeinschaftshaus und am Friedhof.

In der Kirche begannen wir beim Requiem mit dem Renaissance Stück  "Pavane", danach wählten wir "Bist du bei mir", im Anschluss folgte "Tears in Heaven" und zur Kommunion spielten wir "Unser Dorf".

Für den ÖKB Arnsdorf spielten wir, als der Trauerzug beim Gemeinschaftshaus vorbeizog, das "Lied vom guten Kameraden".

Beim Friedhof empfingen wir den Trauerzug mit dem wunderschönen Choral "Friede", bei der Verabschiedung am Grab war es der Wunsch des Verstorbenen das Lied "My Way" zu spielen und zum Abschluss folgte noch "Weit, weit weg".

                                

Zuletzt aktualisiert am Freitag, 05. März 2021 um 13:52 Uhr
 
« StartZurück12345678910WeiterEnde »

Seite 1 von 35