6.11.2019 / Theresa feiert Geburtstag PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Bernhard Schütz   
Donnerstag, 07. November 2019 um 07:07 Uhr

Am Mittwoch, den 6.11.2019 fand natürlich wieder unsere wöchentliche Musikprobe statt. Nach dem Einspielen (Tägliche Übungen - klingend C Dur) probten wir den Marsch "Abel Tasman" vom Frühjahrskonzert 2019. Danach probierten wir das neue Werk "The Eagles in Concert", welches nach dem ersten Durchspielen sehr schön geklungen hat. "Nanga Parbat", "Fröhliche Spielleut", "Grounds" und "Die Lonische" folgten, ehe am Schluss der Musikprobe unsere Flötistin Theresa ihren Geburtstagsmarsch "Bozner Bergsteiger" dirigierte und uns dann ins eigene Heurigenlokal Lahrnsteig einlud. Dort wurden wir auf eine riesige Heurigenplatte mit Nachspeise eingeladen. Wir ließen die Gläser erklingen, stimmten Theresa das Geburtstagslied an und feierten mit ihr dann noch bis Mitternacht.

Liebe Theresa - wir wünschen Dir auch auf diesem Wege nochmals alles Gute zum Geburtstag und sagen Danke für die wunderschöne Einladung in euer Lokal. 

                   

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, 07. November 2019 um 07:23 Uhr
Weiterlesen...
 
1.11.2019 / Allerheiligen PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Bernhard Schütz   
Samstag, 02. November 2019 um 07:40 Uhr

Am Freitag, den 1.11.2019 spielte der MV Arnsdorf für den ÖKB und die Gemeinde zu Allerheiligen. Bereits vor der Messe geleitete die kleine Trommel die Mitglieder des ÖKB vom Gemeinschaftshaus zur Kirche, wo ein Hochamt stattfand. Nach der Messe dirigierte Kapellmeisterstellvertreterin Magdalena zuerst das "Gebet vor der Schlacht". Danach fanden die Segnung des Kriegerdenkmals von Pater Christoph und die Ansprachen von Frau Vizebürgermeisterin Hedwig Hirnschall und des ÖKB Obmannes Franz Fuchsbauer statt.

Danach spielten wir das "Lied vom guten Kameraden" und spielten den Defiliermarsch "Paradedefiliermarsch". Mit unserem Stabführer Josef Wildam spielten wir die große Menge der Pfarrbevölkerung mit den Trauermärschen "Dein Gedenk ich" und "Salvator" zum Friedhof. Dort wurden die Gräber durch Pater Christoph gesegnet. Ein großes Danke sagen wir an die MG Rossatz - Arnsdorf, die uns jedes Jahr ein Getränk und eine kleine Jause im Gasthaus Zeller bezahlt.

             

Zuletzt aktualisiert am Samstag, 02. November 2019 um 08:24 Uhr
Weiterlesen...
 
30.10.19 / Crazy Music und 2 Mal Geburtstag PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Bernhard Schütz   
Donnerstag, 31. Oktober 2019 um 17:37 Uhr

Am Mittwoch, den 30.10.2019 fand wieder eine sehr schöne Musikprobe statt. Mittlerweile sind es 12 neue Stücke, die wir bis jetzt neu ausgegeben und probiert haben. Gestern war es das tolle Werk von Jacob de Haan: "Crazy Music in the Air". Dieses Werk besteht aus 2 Sätzen - einem langsamen ersten satz und einem Allegro (2. Satz). Wir haben die technischen Herausforderungen sehr gut gemeistert (32tel Noten) und auch das Zusammenspiel hat sehr gut funktioniert und zusätzlich hat es auch allen sehr gut gefallen.

Zu Beginn der Musikprobe dirigierte Magdalena das "Gebet vor der Schlacht" und den "guten Kameraden", welche wir am 1.11. zu Allerheilgen spielen werden.

Zum Ende der Musikprobe dirigierte unsere Kathi Pöchlinger zu ihrem Geburtstag den Marsch "Bozner Bergsteiger" und gemeinsam mit ihrem Vater Friedl luden sie zu einer tollen Jause nach der Musikprobe ein. Kräftig stimmten wir an und ließen beide "Hoch leben". Und dann fierten wir wiede reinmal bis Mitternacht.

Liebe Kathi und Friedl - nochmals alles Gute zu Geburtstag und DANKE für die super Einladung.

 

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, 31. Oktober 2019 um 18:07 Uhr
Weiterlesen...
 
26.10.2019 / Einzigartige Bergmesse PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Bernhard Schütz   
Samstag, 26. Oktober 2019 um 17:08 Uhr

Am österreichischen Nationalfeiertag ist es bereits sehr lange Tradition, dass wir die Bevölkerung zum Wandern animieren und dass wir auf der roten Wand eine Bergmesse spielen und dazu natürlich vorher und nachher die Bewirtung übernehmen. Für den heutigen Tag wurde einzigartiges Wander- und Bergwetter angesagt und wir freuten uns daher sehr auf den wunderbaren Ausblick beim Gipfelkreuz. Vorher waren natürlich wieder ziemlich viele Vorbereitungen notwendig und so möchten wir auf diesem Wege Danke an unseren Obmann Markus sagen, der wieder alles großartig organisierte, aber natürlich auch ein riesiges Danke an unsere Renate, die uns mit selbstgemachter Kürbiscremesuppe und Krautfleisch verwöhnte und an unsere Brigitta, die wieder ihren großartigen Nussstrudel ganz frisch zubereitete.

So trafen bereits gegen 10:30 die ersten Wanderer ein und wir waren gerage rechtzeitig mit dem Aufstellen der Tische fertig geworden. Der Platz vor der roten Wand füllte sich bis 12:00 Uhr und alle freuten sich, dann auf die Messe mit dem wunderschönen Blick draussen beim Felsen. Pater Clemens hielt eine wunderschöne Messe und traditionell beschlossen wir diese mit der österreichischen Bundershymne.

Danach machten viele noch wunderschöne Fotos und tratschten bei einem oder anderen genüßlichem Achterl Wein. Es war ein wunderschöner Tag. Wir wollen uns auch auf diesem Wege für das Gemeinsame Wandern, Musizieren, Messe halten, Tratschen, Beisammensein, Wohlfühlen und Essen und Trinken bedanken.

 

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, 29. Oktober 2019 um 14:47 Uhr
Weiterlesen...
 
23.10.2019 / Coole Probe mit neuen Stücken und Kathis GT PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Bernhard Schütz   
Donnerstag, 24. Oktober 2019 um 10:20 Uhr

Am Mittwoch, den 23. Oktober fand meiner Meinung nach wieder eine sehr gelungene Musikprobe statt. Ich teilte wieder 3 neue Stücke zum Probieren aus und das ist jedesmal eine große Herausforderung für mich als Kapellmeister als auch für die vielen MusikerInnen, die gekommen waren. Nach dem Einspielen versuchten wir als erstes ein Eröffnungswerk von Alexander Pfluger mit dem Titel "Take off" - es hat uns allen sehr gut gefallen. Dann probten wir "Fröhliche Spielleut`" von Sepp Tanzer - eine heitere Ouvertüre. Mit dem modernen Stück "Hey tonight" lockerte ich etwas die Stimmung, ehe wir zum Schluss das schwierigste Werk angingen: "Grounds" von Jacob de Haan. Daran haben wir noch sehr viel zu arbeiten.

Ganz zum Schluss  dirigierte unsere junge Flötistin Kathi Schütz ihren Geburtstagsmarsch "Alt Starhemberg". Sie strahlte übers ganze Gesicht und lud uns dann auf eine super Jause ein. Gekonnt stimmten wir "Hoch soll Sie leben" an und dann wurde bis weit nach Mitternacht gefeiert. 

Liebe Kathi - alles Gute zum Geburtstag und Danke für die tolle Einladung und das gelungene Fest. 

 

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, 24. Oktober 2019 um 10:42 Uhr
Weiterlesen...
 
« StartZurück12345678910WeiterEnde »

Seite 1 von 41