26.2.2019 / Klassenabend MS Wachau PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Bernhard Schütz   
Mittwoch, 27. Februar 2019 um 12:46 Uhr

Am Dienstag, den 26.2.2019 fand ein Klassenabend der MS Wachau im Probenraum des MV Arnsdorf statt. Es spielten unter anderem die Schüler der Lehrer Martin Stöger und Gregor Narrenhofer. Die Eltern waren natürlich sehr neugierig auf die Darbietungen ihrer Kinder. Durch das Programm führten die beiden Lehrer selbst. Alle Kinder spielten wunderschöne Darbietungen und für manche Kinder war es sogar die Generalprobe für die bald folgenden Leistungsabzeichen in Bronze oder Silber.

         

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, 27. Februar 2019 um 12:59 Uhr
Weiterlesen...
 
23. Februar 2019 / gemeinsames jährliches Kegeln PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Bernhard Schütz   
Sonntag, 24. Februar 2019 um 13:54 Uhr

Am Samstag, den 23.2.2019 fand wieder unser jährliches gemeinsames Kegeln statt. Da wir im Gasthaus Haag in Haitzendorf keine freie Bahnen mehr bekamen, wichen wir ins Sportzentrum nach Melk aus. Wir hatten 3 Bahnen von 20:00 Uhr bis 23:00 Uhr reserviert. Zwecks gemeinsamer Fahreinteilung trafen wir uns um 19:30 beim  Musikheim in Hofarnsdorf. Nach dem gemeinsamen "Einschiessen" machten wir wieder eine Gruppenenteilung und spielten gegeneinander - zuerst ein paar Mal auf die "Vollen" und dann das lustige "Abräumen". Es gab einen gemeinsamen Sieger und der hieß Spaß und gute Laune beim Musikverein Arnsdorf. 

 

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, 24. Februar 2019 um 14:15 Uhr
Weiterlesen...
 
20. Februar 2019 / Jungbläser proben wieder eifrig PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Bernhard Schütz   
Donnerstag, 21. Februar 2019 um 17:57 Uhr

Nach einer wohlverdienten Winterpause, haben die Jungbläser des MV Arnsdorf nach den Semesterferien wieder ihre Probentätigkeit aufgenommen. Jeden Mittwoch finden wieder von 18:00 bis 19:15 die Proben statt, wo wir uns auf das Frühjahrskonzert und den Pfarrkaffee vorbereiten. Beim Pfarrkaffee ziehen wir heuer in Erwägung, statt dem Nachmittagskonzert eine rhythmische Messe um 10:00 zu spielen. 

Gestern probten wir aber eifrig Konzertstücke wie "Wenn der Elefant in die Disco geht", "House Party", "Soul Ballad", "Slow Motion", "March along" oder "Red Jackets March". Dazwischen fand wie schon öfters ein Krapfenessen statt. Wir hatten sehr viel Freude beim Proben gestern.  

               

 

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, 28. Februar 2019 um 18:59 Uhr
 
13. Jänner 2019 / erste Zusatzprobe PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Bernhard Schütz   
Montag, 14. Januar 2019 um 08:20 Uhr

Wir haben uns auch heuer wieder entschieden, von Jänner bis zu der Konzertbewertung am 7. April 2019 Zusatzproben am Wochenende durchzuführen. Es dient dies vor allem jenen Musikerinnen, die am Mittwoch aus beruflichen oder schulischen Gründen keine Zeit haben.

Am Sonntag, den 13.1.2019 war es dann soweit: 12 Musikerinnen waren gekommen um dieses Angebot in Anspruch zu nehmen.  Nach dem gemeinsamen Einspielen probten wir das Pflichtstück "Im Zigeunerlager" von Erwin Trojan. Danach probten wir die Polka schnell "Winterlust" von Johann Strauss. Auch das Konzertwerk "Pußta Mädel" nahmen wir in Angriff, ehe wir als letztes Stück das moderne Pop Medley "Jon Bon Jovi in Concert" probten. Dann bedankte sich Bernhard bei allen für die eifrige Probenarbeit und wünschte einen erholsamen Sonntag.

Zuletzt aktualisiert am Montag, 14. Januar 2019 um 11:18 Uhr
 
9.Jänner 2019 / 1. Musikprobe 2019 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Bernhard Schütz   
Montag, 14. Januar 2019 um 08:12 Uhr

Am Mittwoch, den 9.1.2019 fand unsere erste Musikprobe im neuen Jahr 2019 statt. Nach 3 Wochen Pause trafen wir uns wieder um uns für das heurige Jahr wieder zu rüsten: Kammermusikwettbewerb, Konzertbewertung, Marschmusikbewertung und unsere Konzerte sind auch für heuer wieder geplant. Wir waren 22 Musikerinnen und spielten uns mit leichten Aufwärmübungen zuerst ein. Dann probten wir das Pflichtstück "Im Zigeunerlager" von Erwin Trojan. Das Selbstwahlstück haben wir noch nicht fix ausgewählt.

Danach probten wir den Walzer "Verträumte Herzen", die "Allerhand Polka" und die Ouvertüre "Celebrata". Das letzte Werk, das Kapellmeister Bernhard auflegte, war das Medley "Best of the West".

Zum Schluss der Musikprobe waren noch 3 Geburtstagskinder an der Reihe: Stefan Schütz, Tanja Kienast und Günter Weiß. Eine gelungene erste Probe neigte sich dem Ende zu. 

 

Zuletzt aktualisiert am Freitag, 15. Februar 2019 um 13:35 Uhr
 
« StartZurück12345678910WeiterEnde »

Seite 3 von 41