7.11.2018 / Theresa lädt zum Heurigen ein PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Bernhard Schütz   
Freitag, 09. November 2018 um 10:40 Uhr

Am Mittwoch, den 7. November 2018 fand wieder einmal eine sehr gelungene Musikprobe statt. 24 MusikerInnen waren anwesend und wir konnten uns bereits für die Stücke der Konzertbewertung 2019 entscheiden. Denn Kapellmeister Bernhard teilte die Ouvertüre "Im Zigeunerlager" aus und nach dem ersten Mal durchspielen waren wir der Meinung, dass uns das Werk gefällt und dass wir dass wir das schaffen schön einzustudieren. Als Selbstwahlstück haben wir uns bereits für das Werk "Musik, das 5. Element" entschieden. Weiters versuchten wir uns am Mittwoch an dem neuen Beatles Medley von Kurt Gäble, welchen allen sehr gut gefällt. Leider war unser Geburtstagskind Theresa bei der Probe nicht anwesend, weil sie beim Heurigen helfen musste, aber wir besuchten sie dort und gratulierten ihr und sangen ihr beim Heurigen "Zum Geburtstag viel Glück". Wir wurden wie auch die letzten Jahre beim Heurigen mit Getränken und Jause verwöhnt.

Liebe Theresa - wir wünschen dir nochmals alles Gute zum Geburtstag und sagen recht herzlich DANKE für die gelungene Einladung zu eurem Heurigen.

                  

Zuletzt aktualisiert am Freitag, 09. November 2018 um 15:35 Uhr
Weiterlesen...
 
1.11.2018 / Allerheiligen PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Bernhard Schütz   
Freitag, 02. November 2018 um 06:47 Uhr

Am Donnerstag, den 1.11.2018 spielte der MV Arnsdorf traditionsgemäß für den Kameradschaftsbund zu Allerheiligen. Das Hochamt begann bereits um 08:00 Uhr und Kapellmeister Bernhard begleitete mit der kleinen Trommel den Kameradschaftsbund vom Gemeinschaftshaus zur Kirche. Pater Clemens hielt die Messe und der Chor sang dazu eine wunderschöne Messe. Im Anschluss spielten wir beim Kriegerdenkmal das "Gebet vor der Schlacht". Frau Vizebürgermeister Hedwig Hirnschall fand sehr passende Worte beim Kriegerdenkmal und die Gemeinde legte einen Kranz nieder. Auch Franz Fuchsbauer vom Kameradschaftsbund  erinnerte in seiner Ansprache an die sinnlosen Weltkriege und die vielen verstorbenen Krieger. Dazu spielten wir das Lied "Ich hatte einen Kamerad" und mit dem "Parade Defiliermarsch" wurde dieser Festakt beschlossen.

Wir begleiteten die vielen Besucher mit den beiden Trauermärschen "Salvator" und "Letzte Ehre" zum Friedhof, wo die Gräbersegnung stattfand.

             

Zuletzt aktualisiert am Freitag, 02. November 2018 um 09:41 Uhr
Weiterlesen...
 
26. Oktober 2018 / Bergmesse auf der roten Wand PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Bernhard Schütz   
Samstag, 27. Oktober 2018 um 13:36 Uhr

Am 26.10. - dem Nationalfeiertag - fand wie auch in den letzten Jahren wieder unsere Einladung zum Wandern statt. Es ging wie jedes Jahr zur roten Wand, wo eine Bergmesse stattfand, welche unser Pater Clemens zelebrierte. Der MV Arnsdorf sorgte wieder einmal für die Verköstigung und Stärkung aller Wanderer, die den steilen Weg über das Buchental herauf gegangen waren. Mittlerweile wandern auch viele vom Kastlkreuz herüber oder auch über den Bringungsweg "rote Wand" bis zur kleinen roten Wand. Wir verköstigten alle mit der von Renate mit viel Liebe zubereiteten Kürbiscremesuppe, oder mit Bratwürstel oder mit Frankfurter oder Aufstrichbroten und hausgemachten Nussstrudel. Das Wetter war wunderschön und warm und so folgten unserer Einladung viele freudige Wanderer. Und sichtlich sind dann wirklich viele begeistert von dem wunderschönen Platz draussen am Felsen beim Kreuz, wo wir eine einzigartige Aussicht auf das Donautal haben. Der Herbst spiegelt sich in allen Farben wieder und die Sonne lacht durch die Blätter. 

Wir wollen allen Wanderern gratulieren und Danke sagen, dass wir diesen schönen Tag gemeinsam begehen durften. 

Danke auch an alle Helfer beim MV Arnsdorf, im spezielen an unseren Obmann Markus und natürlich auch Danke an die MusikerInnen für das wunderschöne Musizieren.

 

Zuletzt aktualisiert am Freitag, 02. November 2018 um 06:48 Uhr
Weiterlesen...
 
17. Oktober 2018 / Kathi Schütz feiert direkt an ihrem Geburtstag PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Bernhard Schütz   
Donnerstag, 18. Oktober 2018 um 14:07 Uhr

Am Mittwoch, den 17.10.2018 feierte unsere Flötistin Kathi Schütz mit uns ihren Geburtstag. Zuerst spielten wir uns wieder mit einem Trauermarsch für Allerheiligen ein. Auch dieses Mal hatte Kapellmeister Bernhard wieder 3 neue Stücke für die Konzerte im nächsten Jahr zum Probieren ausgeteilt. Zuerst spielten wir eine wunderschöne Melodie von Jakob de Haan mit dem Titel "Yellow Mountain". Dann versuchten wir einen temperamentvollen spanischen Marsch mit dem Titel "Amparito Roca" und als Abschluss spielten wir das Western Medley "Best of the West". Alle 3 Stücke gefielen uns sehr gut und werden mit ziemlicher Sicherheit Bestandteil der Konzerte 2019 werden. Da wir uns auch immer weiter verbessern wollen proben wir auch Stücke mit höherer Schwierigkeit. So übten wir uns an dem Werk "Ross Roy" von Jacob de Haan.

Zum Abschluss der Musikprobe freuten wir uns auf das Dirigieren von Kathi Schütz, weil sie bereits per Whats App verständigt hatte, dass wir nach der Probe auf eine Jause eingeladen werden. Sie dirgierte den Marsch "Alt Starhemberg".

Liebe Kathi - wir wünschen Dir alles Gute zum Geburtstag und danken für die super Einladung.

 

Zuletzt aktualisiert am Montag, 05. November 2018 um 06:32 Uhr
Weiterlesen...
 
10. Oktober 2018 / Elisabeth feiert und lädt uns ein PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Bernhard Schütz   
Donnerstag, 11. Oktober 2018 um 09:24 Uhr

Am Mittwoch, den 10.10.2018 feierte unsere Flügelhornistin Elisabeth ihren Geburtstag mit uns. Wir spielten uns dieses Mal mit dem Trauermarsch "Salvator" ein, den wir zu Allerheiligen spielen werden. Auch dieses Mal teilte Kapellmeister Bernhard 4 neue Stücke aus. Ein Trompetensolo ("La Rosa"), eine Polka ("Allerhand Polka"), eine schnelle Strauss Polka ("Winterlust") und ein Musical Medley ("Jesus Christ Superstar").

Zum Abschluss dirigierten zuerst unser Mario Steindl den Marsch "47 er Regimentsmarsch" und dann dirigierte Elisabeth den Marsch "Parade Defiliermarsch". Elisabeth lud uns dieses Mal auf 2 Riesenbrezen ein und Mario lud uns auf eine Getränkespende ein. Wir sangen sofort nach dem Dirigieren von Mario "Zum Geburtstag viel Glück". Für Elisabeth stimmten wir mit befüllten Gläsern erst nach der Probe an.

Liebe Elisabeth und Mario - Wir wünschen euch nochmals alles Gute zum Geburtstag und sagen sehr herzlichen Dank für die Einladung. 

 

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, 11. Oktober 2018 um 14:30 Uhr
 
« StartZurück12345678910WeiterEnde »

Seite 3 von 40