26.10.2019 / Einzigartige Bergmesse Drucken
Geschrieben von: Bernhard Schütz   
Samstag, 26. Oktober 2019 um 17:08 Uhr

Am österreichischen Nationalfeiertag ist es bereits sehr lange Tradition, dass wir die Bevölkerung zum Wandern animieren und dass wir auf der roten Wand eine Bergmesse spielen und dazu natürlich vorher und nachher die Bewirtung übernehmen. Für den heutigen Tag wurde einzigartiges Wander- und Bergwetter angesagt und wir freuten uns daher sehr auf den wunderbaren Ausblick beim Gipfelkreuz. Vorher waren natürlich wieder ziemlich viele Vorbereitungen notwendig und so möchten wir auf diesem Wege Danke an unseren Obmann Markus sagen, der wieder alles großartig organisierte, aber natürlich auch ein riesiges Danke an unsere Renate, die uns mit selbstgemachter Kürbiscremesuppe und Krautfleisch verwöhnte und an unsere Brigitta, die wieder ihren großartigen Nussstrudel ganz frisch zubereitete.

So trafen bereits gegen 10:30 die ersten Wanderer ein und wir waren gerage rechtzeitig mit dem Aufstellen der Tische fertig geworden. Der Platz vor der roten Wand füllte sich bis 12:00 Uhr und alle freuten sich, dann auf die Messe mit dem wunderschönen Blick draussen beim Felsen. Pater Clemens hielt eine wunderschöne Messe und traditionell beschlossen wir diese mit der österreichischen Bundershymne.

Danach machten viele noch wunderschöne Fotos und tratschten bei einem oder anderen genüßlichem Achterl Wein. Es war ein wunderschöner Tag. Wir wollen uns auch auf diesem Wege für das Gemeinsame Wandern, Musizieren, Messe halten, Tratschen, Beisammensein, Wohlfühlen und Essen und Trinken bedanken.

 

 

 

 

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, 29. Oktober 2019 um 14:47 Uhr