21. Dezember 2019 / Absage Wintersonnenwende PDF Drucken E-Mail

Heuer mussten wir leider die Wintersonnenwende wegen Dauerregen absagen. Die Wetterprognose war nach 4 Wochen Trockenheit genau für den 21.12.2019 ab 12:00 Uhr Regen. Und dieser setzte pünktlich ein und es regnete bis zum Abend ca 20 Liter.

Der MVA Vorstand traf sich trotzdem und diskutierte eine Verschiebung auf den 22.12.2019. Da aber auch für diesen Tag leichter Regen angesagt war, wurde für das Jahr 2019 die WSW komplett abgesagt.

Kapellmeister Bernhard und Flügelhornist Stefan trafen sich dann aber trotzdem am 22.12. 2019 und probierten die neu gekaufte Feuerschale bei Regen aus und spielten gemeinsam bei kleinem Publikum Weihnachtslieder.