17. Oktober 2018 / Kathi Schütz feiert direkt an ihrem Geburtstag PDF Drucken E-Mail

Am Mittwoch, den 17.10.2018 feierte unsere Flötistin Kathi Schütz mit uns ihren Geburtstag. Zuerst spielten wir uns wieder mit einem Trauermarsch für Allerheiligen ein. Auch dieses Mal hatte Kapellmeister Bernhard wieder 3 neue Stücke für die Konzerte im nächsten Jahr zum Probieren ausgeteilt. Zuerst spielten wir eine wunderschöne Melodie von Jakob de Haan mit dem Titel "Yellow Mountain". Dann versuchten wir einen temperamentvollen spanischen Marsch mit dem Titel "Amparito Roca" und als Abschluss spielten wir das Western Medley "Best of the West". Alle 3 Stücke gefielen uns sehr gut und werden mit ziemlicher Sicherheit Bestandteil der Konzerte 2019 werden. Da wir uns auch immer weiter verbessern wollen proben wir auch Stücke mit höherer Schwierigkeit. So übten wir uns an dem Werk "Ross Roy" von Jacob de Haan.

Zum Abschluss der Musikprobe freuten wir uns auf das Dirigieren von Kathi Schütz, weil sie bereits per Whats App verständigt hatte, dass wir nach der Probe auf eine Jause eingeladen werden. Sie dirgierte den Marsch "Alt Starhemberg".

Liebe Kathi - wir wünschen Dir alles Gute zum Geburtstag und danken für die super Einladung.